ANONYME ZEICHNER 2022
Galerie am Körnerpark, Schierker Str. 8, 12051 Berlin
18.06.–26.08.2022
Täglich 10 - 20 Uhr, Eintritt frei.
Für den Besuch der Galerie benötigen Sie eine medizinische Maske.
Eröffnung am 17.6. 2022 um 18.30Uhr

Anonyme Zeichner ist Konzeptkunst und Ausstellungsprojekt in einem: Die Arbeiten der beteiligten Künstler:innen werden Teil einer großen Wandinstallation; zu einer hierarchielosen Hommage an das vielfältige Medium der Zeichnung. Aus über 3000 Online-Einreichungen wurden von der Berliner Künstlerin und Projektgründerin Anke Becker 600 Arbeiten ausgewählt und für die Ausstellung in Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen Inken Reinert und Veronike Hinsberg zu einem kollektiven Gesamtkunstwerk zusammengefügt.

BEDACHTES: LOS, HABEN, OHNE / OHNE, HABEN , HABEN / ....

wegen guter Resonaz verlängert bis zum 31.8.2022, Einzelausstellung, 24 Std. Fensterblick

Galerie für kontemporäre Kunst und Inszenierung
Raum für Schönes, Grindelallee 143, D-20146 Hamburg

Worte bilden lose Dächer. Bedacht sei ihre Auswahl. Die Sprachessenzen beinhalten existentielle Empfindungen und können von den Passanten in variablen Richtungen gelesen werden.

HABEN, was hat der Mensch, außer sich selbst, die eigene Wahrnehmung der Gedanken und Gefühle?

LOS, wir haben ein LOS und müssen trotzdem losgehen und uns auf den Weg machen. LOS gehen, einen LOS haben, einen LOS machen und etwas LOS haben.

OHNE für sich allein negiert alles, im positiven wie im negativen Sinne und schafft einen Leerraum. Kombiniert ergeben die lakonischen Formationen subtile Sinnhaftigkeiten wie OHNE - HABEN – HABEN...